Trends:
G.H. Mumm

G.H. Mumm

Adresse:
29 Rue Du Champ De Mars
Stadt:
Reims (PLZ 51100)
Ort:
Champagne-Ardenne, Grand Est
Land:
Frankreich
Telefon:
(+33) 326 495 969
Fax:
(+33) 326 404 613
Web:
http://www.mumm.com

G. H. Mumm ist wohl der bekannteste Champagner-Hersteller der Welt und befindet sich im französischen Reims. Die Société G. H. Mumm et Cie gehört zur bekannten Firmengruppe Pernod Ricard und ist eines der beliebtesten Produkte von Pernod Ricard. Bis zum Jahr 2017 wurden Produkte von Mumm bei jeder Siegerehrung der Formel 1 dem Gewinner überreichte, um mit diesem außergewöhnlichen Produkt anzustoßen.

Entstehung von G. H. Mumm

Die Ursprünge der Familie Mumm, zu deren Abstammung Barone und Ritter gehören, reichen bis ins 12. Jahrhundert zurück. Bereits 1761 besaß die Familie ein Weinherstellungs- und -vermarktungsunternehmen mit Sitz in Köln (Deutschland) unter dem Namen "P.A.Mumm", den Initialen und dem Nachnamen seines Besitzers Peter Arnold Mumm. Das Unternehmen besaß ausgedehnte Weinberge im Rheintal, wo es seine eigenen Weine produzierte.

Das Haus Mumm in Frankreich wurde 1827 durch die drei deutschen Brüder Gottlieb, Jacobus und Philipp Mumm und dem Brühler Friedrich Giesler gegründet. Sie benannten es nach ihrem Vater, dem Bankier und Weinhändler Peter Arnold Mumm.

1852 übernahm Georges Hermann Mumm, die Leitung des Unternehmens, das von nun an als G.H.MUMM et Cie. bekannt sein sollte. Mit der Gründung der Weinberge von Mumm legte er den Grundstein für eine Geschäftsstrategie, die den Schwerpunkt auf Schaumweine höchster Qualität legte.

1876 traf Georges Hermann Mumm eine Entscheidung, die das Schicksal des Hauses verändern sollte. Als Hommage an seine renommiertesten Kunden ließ er den Hals der Flaschen seiner Cuvée Brut mit einem roten Seidenband verzieren. Die Dekoration wurde von den roten Bändern inspiriert, die denjenigen verliehen wurden, die in Frankreich die höchsten Auszeichnungen erhielten: den Königlichen und Militärischen Orden von Saint Louis und den Grand Cordon der Ehrenlegion. Dieses rote Band ist auch noch heute das Markenzeichen von Mumm.

In den 70ern übernahm der kanadische Getränkekonzern Seagram das berühmte französische Champagnerhaus in Reims. Seagram verkaufte 2001 die Champagnermarke G. H. Mumm an Pernod Ricard.

Produkte von G.H. Mumm

Zu den beliebtesten ProdukteN des Hauses gehören:

- Mumm Grand Cordon: Der Champagner Mumm Grand Cordon ist der definitive Ausdruck des Stils des Hauses, der von der charakteristischen Rebsorte Pinot Noir angetrieben wird. Aus 300 Pinot Noir-, Chardonnay- und Pinot Meunier-Basisweinen ausgewählt, wird der Grand Cordon brut Champagner aus über 100 verschiedenen Crus gewonnen.

- Mumm Cordon Rouge: Der Champagner Mumm Cordon Rouge ist das Star-Produkt von Maison Mumm. Diese Cuvée ist nach ihrem berühmten roten Kordon benannt: dem roten Band der Ehrenlegion, der höchsten zivilen Auszeichnung Frankreichs, die seit 1876 jede Flasche ziert. Es handelt sich um eine komplexe Mischung, die aus über 100 verschiedenen Crus gewonnen wird.

- Mumm Le Rosé: Mumm Le Rosé ist ein fruchtiger und frischer Rosé-Champagner, der perfekt für lange Sommernächte geeignet ist. Exzellent, zart, wunderbar, dieser bezaubernde rosa [[3]]r wird durch ein Verfahren gewonnen, das die traditionelle Champenoise Methode des Rosé Brut respektiert. Pinot Noir dominiert diese Cuvée und verleiht ihr Charakter, während Chardonnay Finesse und Eleganz bringt.

Top-Seller - Kaufen Sie den empfohlenen Produkte aus G.H. Mumm

Filter