Trends:

Toskana (Region)

Castellare di Castellina Spartito 2018

75cl Füllmenge

12,81€ (Ungefährer Preis)

Steckbrief

Weinkategorie: Weißwein
Jahrgang: 2018 Andere Jahrgänge
2017 und 2016
Weinregion:Toskana (Region) (Italien)
Weingut: Castellare di Castellina

Italien

Füllmenge: 75cl
Allergene: Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 13%
Der Weißwein, Castellare di Castellina Spartito 2018 , ist ein Toskana (Region)-Rebensaft des Weinguts Castellare di Castellina, der aus Trauben des Jahrgangs 2018 gekeltert wurde. Der Weißwein, Castellare di Castellina Spartito 2018, weist einen Alkoholgehalt von 13% Vol. auf.

Herstellung von Castellare di Castellina Spartito 2018

Castellare di Castellina Spartito 2018

Hersteller: Castellare di Castellina

Abk. Weinregion: Toskana (Region)

Mehr sehen

Das Weingut

Castellare di Castellina

Castellare di Castellina, eine historische Gesellschaft des Chianti Classico, wurde 1968 in der heutigen Form geboren, dank der Fusion von fünf verschiedenen Bauernhöfen. Ein magischer Ort, an dem die Weinberge - insgesamt dreiunddreißig Hektar - perfekt in die Umgebung integriert sind, einschließlich der Wälder und anderer Kulturen. Ein Gebiet, wo ausgezeichnete Belichtung, gute Entwässerung von Wasser, gemischte Böden von kalkhaltigem Mergel, galestro und wenig Lehm, immer gut strukturierte Weine gegeben haben, intensiv und geeignet für eine lange Reifung in der Flasche. Das Weingut ist seit den späten 70er Jahren im Besitz des Unternehmers Paolo Panerai, der sofort mit einem langen Forschungsprozess begann, um alle seine Etiketten zu verbessern. Eine sorgfältige Bestandsaufnahme der Rebstöcke, die unmittelbar nach dem Kauf durchgeführt wurde, hat beispielsweise die Auswahl der besten Sangiovese-Arten für den symbolischen Wein "Sodi di San Niccolò" ermöglicht. Nicht nur das: Ein experimentelles Grundstück, das in Zusammenarbeit mit den Universitäten von Mailand und Florenz und dem Institut von San Michele all'Adige angelegt wurde, ermöglicht eine kontinuierliche Forschung über die besten Klone sowie die Produktion von Stecklingen, die für die Erneuerung der Weinberge ausgewählt wurden.In einer Höhe von etwa 370 Metern über dem Meeresspiegel haben die Reben ein Alter zwischen fünf und dreißig Jahren und produzieren qualitativ hervorragende Trauben. Im Keller werden die Trauben von Sangiovese und Malvasia Nera, und dann auch von Merlot, Chardonnay und Sauvignon Blanc verarbeitet, um ein einziges Hauptziel zu verfolgen: alle intrinsischen Eigenheiten der Rebsorte, die aus dem Terroir stammen, hervorzuheben und zu verbessern. Mit den Etiketten, auf denen jedes Jahr ein anderer Vogel steht, der unter den Gefährdeten ausgewählt wurde, um die Sorgfalt und den Respekt, den das Unternehmen gegenüber der Umwelt hat, zu unterstreichen, sind alle Weine, die auf den Namen Castellare di Castellina zurückführen Seit Jahren gehören sie zur besten toskanischen Tradition des Chianti Classico. Flaschen, die aus dem Keller von Castellina in Chianti stammen, Töchter einer tiefen Liebe für ihr Land und ihre Weinberge und das Ergebnis eines ebenso tiefen Respekts für die ältesten Traditionen der Region.

Weitere Informationen über das Weingut

Bewertungen von Castellare di Castellina Spartito 2018

This product has no reviews yet. Be the first to rate it.

Bewertungen anderer Jahrgänge von Castellare di Castellina Spartito 20182016

4/5

Frischer Geruch nach Zitrone und Apfel. Fabelhafter Brombeergeschmack.
Zumindest ich würde den Castellare di Castellina Spartito durchaus empfehlen.
Mehr anzeigen
Albert Kohls