Trends:

Rioja

Torre de Oña Reserva 2015

75cl Füllmenge

RP92ParkerGP91Peñín

17,65€

inkl. 20.00% MwSt. zzgl. Versandkosten

Shop: Drinks&Co AT (Deutschland) Geschätzte Lieferung: 6 - 8 Tage
Versandkosten: 16,90€

Steckbrief

Weinkategorie: Rotwein
Jahrgang: 2015 Andere Jahrgänge
Weinregion:Rioja (La Rioja, Spanien)
Weingut: Torre de Oña

Finca San Martín - 01309 - Páganos - Spanien

Füllmenge: 75cl
Rebsorten: Tempranillo (95%), Mazuelo (5%)
Allergene: Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 14,5%
Der Torre de Oña Reserva 2015 (17,65€) ist ein Rotwein aus der Ursprungsbezeichnung Rioja vom Weingut Torre de Oña, der die Trauben, Mazuelo und Tempranillo, des Jahres 2015 enthält. Der Rotwein, Torre de Oña Reserva 2015, weist einen Alkoholgehalt von 14,5% Vol. auf. Speisen wie Ragout und Halbgereifter Käse lassen sich perfekt mit dem Rioja -Rioja kombinieren. Ein Rotwein, der von Drinks&Co-Nutzern mit 4 von 5 Punkten bewertet wurde und auch renommierte Weinfachleute ließen sich die Klassifizierung nicht nehmen: Robert Parker Punktzahl: 92 und Peñín Punktzahl: 91.

Beschreibung von Torre de Oña Reserva 2015

Torre de Oña Reserva 2015 (Tempranillo und Mazuelo)

VERKOSTUNG:

  • Ansicht: Sauber und hell, Granatfarbe, obere mittlere Schicht mit ausgeprägtem rosa Rand.
  • Nase: Hocharomatische Intensität mit Noten von schwarzen Johannisbeeren, Brombeeren und schwarzen Pflaumenfrüchten, die mit einem üppigen und intensiven Bouquet aus Nelken, weißem Pfeffer, Lakritz und Zeder verschmelzen.
  • Mund: Der Gaumen ist sehr breit, frisch und ausgewogen mit polierten und ausgeprägten Tanninen, die einem langen und breiten Nachgeschmack weichen.

URSPRUNGSBEZEICHNUNG: Rioja

WEINBERG: Grundstücke von Altos de Vallecilla, Calvo, Martelo und Berzal. 65 Hektar rund um das Weingut mit kalkhaltigen Lehmböden, die kleine Trauben und Trauben mit losen Körnern versorgen, die konzentrierte Moste mit hohem Aroma und Komplexität produzieren, was die Typizität des Terroirs unterstreicht.

TRAUBEN: Tempranillo (95%), Mazuelo (5%)

ALTERUNG: Es wurde 18 Monate in neuer französischer Eiche (40%), französisch mit zwei Weinen (35%) und neuem Kaukasus (25%) gereift. Es wurde dreimal nach der traditionellen Methode abgefüllt.

VORBEREITUNG:Nach dem Zerkleinern und Zerkleinern wurden sie 7 Tage lang bei einer Temperatur unter 10 ° C bedeckt, wobei eine kalte Mazeration vor der Fermentation durchgeführt wurde, die die Eigenschaften dieser Traube hervorhob. Nach der 15-tägigen alkoholischen Gärung und Mazeration gingen 80% der Weine in neue französische und kaukasische Eichenfässer, wo sie bis Ende Januar einer malolaktischen Gärung unterzogen wurden. Während dieser Zeit wurden zwei wöchentliche Battonages hergestellt.

PAARUNG: Wurstkäse, Fisch und gegrilltes Fleisch, würzige Eintöpfe.

EMPFOHLENE SERVICE-TEMPERATUR: 16 ° C.

ALKOHOLGEHALT: 14,5%

Mehr sehen

Das Weingut

Torre de Oña

Torre de Oña

Baron de Ona verdankt seine Entstehung Leandro Vázquez, ein Bürger kubanischer Herkunft, der das Gut kaufte und gründete die heutige Lagerhalle, dem herrschaftlichen Anwesen von Torre de Ona. Die Haushalts-und der Schrein von Santiago sind eine feine architektonische Komplex von Weinbergen, Französisch Chateau-Stil umgeben, am Fuße der Sierra de Cantabria. Ein schöner Ort für einen schwierig und riskant es versäumt, sich aus den Jahren und im Jahr 1995 wurde von Grupo La Rioja Alta, der die Philosophie des Weines in dieser Stadt der Rioja Alava zahlen pflegen gekauft.

Weitere Informationen über das Weingut

Punkte

RP92ParkerGP91Peñín

Bewertungen von Torre de Oña Reserva 2015

4

1 bewertungen von Kunden
  • 5
    0
  • 4
    1
  • 3
    0
  • 2
    0
  • 1
    0
Ihre Bewertung für Torre de Oña Reserva 2015:Torre de Oña Reserva 2015 bewerten:

4 /5

VERKOSTUNG:Ansicht: Sauber und hell, Granatfarbe, obere mittlere Schicht mit ausgeprägtem rosa Rand.Nase: Hocharomatische Intensität mit Noten von schwarzen Johannisbeeren, Brombeeren und schwarzen Pflaumenfrüchten, die mit einem üppigen und intensiven Bouquet aus Nelken, weißem Pfeffer, Lakritz und Zeder verschmelzen.Mund: Der Gaumen ist sehr breit, frisch und ausgewogen mit polierten und ausgeprägten Tanninen, die einem langen und breiten Nachgeschmack weichen.URSPRUNGSBEZEICHNUNG: RiojaWEINBERG: Grundstücke von Altos de Vallecilla, Calvo, Martelo und Berzal. 65 Hektar rund um das Weingut mit kalkhaltigen Lehmböden, die kleine Trauben und Trauben mit losen Körnern versorgen, die konzentrierte Moste mit hohem Aroma und Komplexität produzieren, was die Typizität des Terroirs unterstreicht.TRAUBEN: Tempranillo (95%), Mazuelo (5%)ALTERUNG: Es wurde 18 Monate in neuer französischer Eiche (40%), französisch mit zwei Weinen (35%) und neuem Kaukasus (25%) gereift. Es wurde dreimal nach der traditionellen Methode abgefüllt.VORBEREITUNG:Nach dem Zerkleinern und Zerkleinern wurden sie 7 Tage lang bei einer Temperatur unter 10 ° C bedeckt, wobei eine kalte Mazeration vor der Fermentation durchgeführt wurde, die die Eigenschaften dieser Traube hervorhob. Nach der 15-tägigen alkoholischen Gärung und Mazeration gingen 80% der Weine in neue französische und kaukasische Eichenfässer, wo sie bis Ende Januar einer malolaktischen Gärung unterzogen wurden. Während dieser Zeit wurden zwei wöchentliche Battonages hergestellt.PAARUNG: Wurstkäse, Fisch und gegrilltes Fleisch, würzige Eintöpfe.EMPFOHLENE SERVICE-TEMPERATUR: 16 ° C.ALKOHOLGEHALT: 14,5%
Mehr anzeigen
,
Bewertungen anderer Jahrgänge von Torre de Oña Reserva 201520142012

4/5

Pflaume, Zimt, Tabak, seidig, lang, ausgeglichen. 91 Punkte
Mehr anzeigen
Juan Manuel Gonzalvo
Torre de Oña 2014

4/5

Brombeeren, Schokolade, rauchig, fleischig, geräumig, elegant. 92 Punkte
Mehr anzeigen
Juan Manuel Gonzalvo