Trends:

Santa Barbara Pathos 2017

75cl Füllmenge
27,85€

inkl. 22.00% MwSt. zzgl. Versandkosten

Shop: Xtrawine AT (Italien) Geschätzte Lieferung: 5 - 8 Tage
Versandkosten: 16,97€
Kostenlose Lieferung ab 189,00€

Steckbrief

Weinkategorie: Rotwein
Jahrgang: 2017 Andere Jahrgänge
Weinregion:Marche (Italien)
Weingut: Santa Barbara Stefano Antonucci

Füllmenge: 75cl
Rebsorten: Cabernet Sauvignon (34%), Merlot (33%), Syrah (33%)
Allergene: Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 15%
Das Weingut Santa Barbara Stefano Antonucci präsentiert uns diesen gelungenen Rotwein mit Herkunftsbezeichnung Marche, den Santa Barbara Pathos 2017 (27,85€), der 2017-er Syrah, Merlot und Cabernet Sauvignon enthält. Der Rotwein, Santa Barbara Pathos 2017, weist einen Alkoholgehalt von 15% Vol. auf. Ein Rotwein, der von Drinks&Co-Nutzern mit 3,5 von 5 Punkten bewertet wurde.

Beschreibung von Santa Barbara Pathos 2017

Santa Barbara Pathos 2017 (Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah)

Hersteller: Santa Barbara Stefano Antonucci

Abk. Weinregion: Marche

Trauben: Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah

Mehr sehen

Bewertungen von Santa Barbara Pathos 2017

3.5

1 bewertungen von Kunden
  • 5
    0
  • 4
    1
  • 3
    0
  • 2
    0
  • 1
    0
Ihre Bewertung für Santa Barbara Pathos 2017:Santa Barbara Pathos 2017 bewerten:

3.5 /5

Mehr anzeigen
,

Einzigartig

Bewertungen anderer Jahrgänge von Santa Barbara Pathos 2017201320152014

5/5

Bleibt ein fantastischer Wein
Kaufen Sie keine jaat mehrere Flaschen zu reifen weiter in meinem Keller
Mehr anzeigen
Anonym

4/5

Dieser Marche hat uns unterhalten, während wir auf das Essen gewartet haben. Wir bestellen ihn immer, wenn wir mit Freunden essen gehen und meistens habe ich auch eine Flasche Zuhause auf Lager.
Erinnerte mich vom Farbton her an eine reife Kirsche. Es sind Noten von Toffee wahrzunehmen. Der Santa Barbara war frisch und hatte einen milden Geschmack.
Mehr anzeigen
Caroline De Meyer

4/5

Ein typischer Supermarktwein.
Ziegelrote Ränder. Der Geruch ähnelte dem von Waldbeeren. Das würde ich einen fleischigen Wein nennen.
Mehr anzeigen
Norbert Becker