Château Malartic-Lagravière 2009

Château Malartic Lagravière (Pessac-Léognan)

RP92WS89-92RVF18,5B+D18

68,25€ + 20,00€ Sendung (4 - 6 Tage)

510,00€ + 24,00€ Sendung (5 - 8 Tage)

1.020,00€ + 35,00€ Sendung (5 - 8 Tage)

68,25/Einheit

inkl. 20.00% MwSt. zzgl. Versandkosten

Sendung: XXL Wines AT (Frankreich)

Sie erhalten 0.91 Punkte für jede gekaufte Einheit

Weitere Preise sehenPreise ausblenden

Château Malartic Lagravière brachte den Château Malartic-Lagravière 2009 (68,25€) hervor, einen Rotwein aus dem Weinbaugebiet Pessac-Léognan, der die Trauben, Merlot, Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc, des Jahres 2009 enthält. Zu Parmesankäse und Vögel passt der Château Malartic-Lagravière 2009 ausgezeichnet. Der Rotwein verdient laut unseren Drinks&Co-Nutzern eine Bewertung von 4 von 5 Punkten, während er von Fachgrößen die folgende Beurteilung erhielt: Robert Parker Punktzahl: 92 und Wine Spectator Punktzahl: 89-92..

Steckbrief · Château Malartic-Lagravière

Weinkategorie: Rotwein
Jahrgang: 2009 Andere Jahrgänge
Weinregion:Pessac-Léognan (Bordeaux,Frankreich)
Weingut: Château Malartic Lagravière

43 Avenue De Mont De Marsan - 33850 - Leognan - Frankreich

Füllmenge: 75cl Anderes Mengenvolumen
Bewertung: RP92WS89-92RVF18,5B+D18
Rebsorten: Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot
Passt Hervorragend Zu: VorspeisenFleischKäseVögelParmesankäse
Allergene: Enthält Sulfite

Beschreibung · Château Malartic Lagravière

Château Malartic-Lagravière 2009 (Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon und Merlot)

VERKOSTUNG:

  • Auge: Château Malartic Lagravière 2009 ist ein tiefer, hell hochrot
  • Nase: sehr harmonisch Nase, schöne intensive schwarze Frucht und Würze. Komplex, mit einer leichten rauchigen, Röstnoten.
  • Mund: Sehr guter Angriff am Gaumen, mit viel Volumen und gute Balance. Die Tannine sind seidig. Angenehme Fruchtigkeit mit würzigen Rauch. Mit Mineralität. Der Gesamteindruck ist der frische, lang, liegend, Kraft und Macht. Dieser Wein vereint enorme Fülle von Aromen mit einem köstlichen Frische, was eine außergewöhnliche Balance.

TRAUBEN: Cabernet Sauvignon 59%, Merlot 38% Petit Verdot und 3%

WEINKELLER: Château Malartic Lagravière

Château Malartic Lagravière

Château Malartic Lagravière Wein kaufen:

Mehr Bewertungen für Château Malartic-Lagravière 2009

Edwina Kuschel

Auf in 07.40 Posted

4 /5

Malartic la Graviere 2009

Über Uvinum erworben, hier war er günstiger als im Geschäft.
Kirschrotes Gewand. Bouquet aus roten Früchten und grüner Paprika. Gutes Fassaroma.
Dieter Wait

Auf in 02.03 Posted

4 /5

Château Malartic la Graviere Rouge 2009

Diesen findet man nur im Internet.
Dem Château Malartic la Graviere Rouge merkt man an dass er untere Schicht ist. Dieser Château Malartic la Graviere Rouge überrascht mit einem Duft nach Erdbeere. Den 2009 fand ich etwas rau.

Übersicht der Bewertungen

(6 Bewertungen)
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    6
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Ihre Bewertung:
Bewertung von Drinks&Co:

4/5

Basierend auf 6 Kommentare »

Bewertungen von anderen Jahrgängen

Bewertungen für Château Malartic-Lagravière 2012

Anonym
Anonym

4/5

Der ehemalige Anwesen von Malartic, Château Malartic Lagravière nach Graf Hippolyte von Malartic, berühmten Admiral der Könige von Frankreich im achtzehnten Jahrhundert benannt. Das Anwesen gehört seit 1996 zur Bonnie Familie.
Die 53 Hektar dieses Pessac-Léognan erstrecken sich über eine herrliche schwere Kruppe. Die roten Rebsorten werden aus 45% Cabernet Sauvignon, 45% Merlot, 8% Cabernet Franc und 2% Petit Verdot gemacht.
Die Weine werden in Eichenfässern (50 bis 70% neu) für 15 bis 22 Monate alt.
Das Château Malartic Lagravière 2012 präsentiert ein purpurrotes Kleid. Die Nase bietet Aromen von schwarzen Johannisbeere und Lakritz, mit einem Hauch von Rauch unterstrichen. Ein ausgewogener Wein, dicht und lang.
Um das Château Malartic Lagravière Weiß zu sehen.
Andere Bezeichnungen:
Decanter: 17,5 / 20

James Suckling: 91-92 / 100

Trinken oder halten: 2020 - 2030
Pairing: Hummer-Curry
Axel Metge
Axel Metge

5/5

Very good wine for a more than fair price. I will order again.

Bewertungen für Château Malartic-Lagravière 2003

Anonym
Anonym

4/5

Lagravière das Feld hat sich immer für die Qualität des Bodens bekannt ist, wird aus dem späten achtzehnten Jahrhundert von der Familie des Grafen Maures Hippolyte von Malartic erworben. Das Anwesen wurde 1850 von Frau Arnaud Ricard accola Name Malartic als Lagravière in Hommage an den ehemaligen Eigentümern gekauft. Genießen Sie einen guten Ruf seit Anfang des letzten Jahrhunderts, ist das Schloss Lagravière-Malartic eine von nur sechs klassifizierten Gewächse in weiß und rot, wenn Graves 1953. Ende 1996 Ranking, das Schloss eine neue Richtung nimmt mit der Ankunft der Bonnie Familie.
Die Malartic Lagravière Burg liegt auf einem Hochterrasse tief durch den Strom der White Water und seinen Nebenflüssen abgeschnitten. Es besteht aus 8 Metern tief mit Kiesinseln aus dem Quartär stammen.
Die eindrucksvollen Namen "Lagravière" unterstreicht die hohe Qualität Boden dieses Weinberg, bekannt auf der schönsten Kies Steiß von Léognan befindet.
die Farbe

Top-Seller Pessac-Léognan