Trends:

Bierzo

Ultreia Saint Jacques 2018

75cl Füllmenge

GP91Peñín

Ultreia Saint Jacques 2018

9,67€
9,67€

inkl. 20.00% MwSt. zzgl. Versandkosten

Shop: Vinos Baco AT (Spanien) Preise in anderen Shops Geschätzte Lieferung: 4 - 8 Tage
Versandkosten: 17,95€
Flatrate bis zu 3 Einheiten

Steckbrief

Weinkategorie: Rotwein
Jahrgang: 2018 Andere Jahrgänge
Weinregion:Bierzo (Kastilien und León, Spanien)
Weingut: Bodegas y Viñedos Raúl Pérez

C/Bulevar Rey Juan Carlos 1º Rey De España 11 B - 24400 - Ponferrada - Spanien

Füllmenge: 75cl
Rebsorten: Bastardo, Garnacha tintorera, Mencía
Allergene: Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 13%
Bodegas y Viñedos Raúl Pérez brachte den Ultreia Saint Jacques 2018 (9,67€) hervor, einen Rotwein aus dem Weinbaugebiet Bierzo, dessen Herstellung mit Mencía, Garnacha tintorera und Bastardo des Erntejahrs 2018 erfolgte. Der Rotwein, Ultreia Saint Jacques 2018, weist einen Alkoholgehalt von 13% Vol. auf. Ein Rotwein, der von Drinks&Co-Nutzern mit 3,8 von 5 Punkten bewertet wurde und auch renommierte Weinfachleute ließen sich die Klassifizierung nicht nehmen: Peñín Punktzahl: 91.

Beschreibung von Ultreia Saint Jacques 2018

Ultreia Saint Jacques 2018 (Bastardo, Garnacha tintorera und Mencía)

VERKOSTUNG:

  • Farbe: sehr klar und leuchtend rot.
  • Nase: intensive Noten nach reifen roten Früchten wie Johannisbeeren und Brombeeren, feine mineralische Noten mit Erinnerungen.
  • Mund: schmackhaft mit einer ausgezeichneten Balance zwischen Süße und Säure, reife Fruchtaromen wahrnehmen bereits olfaktorische Phase, zusammen mit Gewürzen wie Vanille und Zimt.

URSPRUNGSBEZEICHNUNG: Bierzo.

WEINBERG: Weinberge Durchschnittsalter von 60 Jahren gepflanzt auf lehmig-kalkigen Böden. Diese Weinberge sind verteilt auf mehrere Pakete der Stadt Valtuille de Abajo

REBSORTE(N): 100% Mencia.

AUSBAU: Im Alter von 9 Monaten, in denen der Wein ruht in neuen und alten Fässern (mit verschiedenen Anwendungen) und anderes Holz in großen Tanks vor der Endmontage erfolgen.

HERSTELLUNG: Der Fermentationsprozess in Holz fudres nimmt, wo die Trauben neben seinem schaben platziert sind.

PASST ZU: Carpaccio vom Rind, Schwein in den Ofen gehärtet.

SERVIERTEMPERATUR: 14-16 ° C

ALKOHOLGEHALT: 13,5%

Mehr sehen

Punkte

GP91Peñín

Bewertungen von Ultreia Saint Jacques 2018

3.8

2 bewertungen von Kunden
  • 5
    0
  • 4
    2
  • 3
    0
  • 2
    0
  • 1
    0
Ihre Bewertung für Ultreia Saint Jacques 2018:Ultreia Saint Jacques 2018 bewerten:

4 /5

VERKOSTUNG:Farbe: sehr klar und leuchtend rot.Nase: intensive Noten nach reifen roten Früchten wie Johannisbeeren und Brombeeren, feine mineralische Noten mit Erinnerungen.Mund: schmackhaft mit einer ausgezeichneten Balance zwischen Süße und Säure, reife Fruchtaromen wahrnehmen bereits olfaktorische Phase, zusammen mit Gewürzen wie Vanille und Zimt.URSPRUNGSBEZEICHNUNG: Bierzo.WEINBERG: Weinberge Durchschnittsalter von 60 Jahren gepflanzt auf lehmig-kalkigen Böden. Diese Weinberge sind verteilt auf mehrere Pakete der Stadt Valtuille de AbajoREBSORTE(N): 100% Mencia.AUSBAU: Im Alter von 9 Monaten, in denen der Wein ruht in neuen und alten Fässern (mit verschiedenen Anwendungen) und anderes Holz in großen Tanks vor der Endmontage erfolgen.HERSTELLUNG: Der Fermentationsprozess in Holz fudres nimmt, wo die Trauben neben seinem schaben platziert sind.PASST ZU: Carpaccio vom Rind, Schwein in den Ofen gehärtet.SERVIERTEMPERATUR: 14-16 ° CALKOHOLGEHALT: 13,5%
Mehr anzeigen
,

3.5 /5

Mehr anzeigen
,

Der Ultreia Saint Jacques 2018 schmeckt wundervoll

Bewertungen anderer Jahrgänge von Ultreia Saint Jacques 2018201320122011

4/5

Am besten ist eine Flasche dieses Rotwein zu zweit, nur unter vier Augen.
Schönes Kirschrot, semi-opak. Reiche Aromen von Minze und Lakritze. Dieser Bierzo ist warm und ausgewogen.
Er hat mit dem Essen mitgehalten.
Mehr anzeigen
Kay Imhoff

4/5

Ich habe eine Schachtel in meinem üblichen Wein-Shop gekauft.
Sehr intensives Kirschrot. Feine Aromen von Veilchen. Bodegas y Viñedos Raúl Pérez mit einem herben Geschmack.
Mehr anzeigen
Dieter Wait

4/5

Habe mir gleich sechs Flaschen in meinem Stammweinladen besorgt.
Schillerndes rubinrot mit rotbraunen Reflexen. Ein fabelhafter Duft nach Blumen. Hervorragender Geschmack.
Mehr anzeigen
Leyna Leupin